Zubehör

Das Zubehör der Abschlusselemente der Medi-Gasleitungen (Wandversorgungseinheiten, Medienbrücken und Deckenstative usw.) dienen zur Nachrüstung und zur Erhöhung des Gebrauchswertes medizinischer Arbeitsplätze als Abschlusseinheiten. Sie sind modifizierbar und kombinierbar, exakt nach den Wünschen und Bedürfnissen des Benutzers.

VERSORGUNGSEINHEIT MIT STAB FÜR PASSIVE ARME

Die Versorgungseinheit mit einem Stab für passive Arme SPR10 und SPR11 leistet über all dort sehr gute Dienste, wo der Gesundheitszustand des Patienten die Verwendung vieler Geräte auf einmal verlangt. Die Geräte können wir am Stab unter der Wandversorgungseinheit anbringen, womit sie in der Luft hängen und keinen Platz auf dem Fußboden beanspruchen. Ihr Vorteil ist die weitere Erweiterung der elektrischen Bestückung. Sie können in der Wand oder an den bereits installierten Medienbrücken platziert werden.

VERSORGUNGSEINHEIT MIT STAB FÜR PASSIVE ARME

LED-UNTERSUCHUNGSLAMPE

Die kleine Leuchte mit der LED-Chip-Beleuchtung und der Kegelblende dient einfachen Untersuchungshandlungen auf den Bettenzimmern. Ein Vorteil ist der frei bewegliche Arm, womit Sie nicht durch einzelne Gelenke eingeschränkt sind und die Lampe in die günstigste Lage bringen.

LED-UNTERSUCHUNGSLAMPE

REGAL-DRAHTKÖRBE

Medizinische Arbeitsplätze erfordern, neben der Zuleitung medizinischer Gase, dem Stroms und den Schwachstromanschlüssen mittels der Deckenstative oder fixer Installationskomplexe (Wandversorgung und Medienbrücken), Raum für die Platzierung der Monitore, der laparoskopischen Systeme, der Ablagebereiche für die chirurgischen Instrumente und weiteres, erforderliches medizinisches Material bei den Operationen oder bei der Betreuung der Patienten in der Abt. für Anästhesiologie und Reanimation und auf der Intensivtherapie-Station.Regal- und Bordsysteme können als Aufhängung unter der Wandversorgungseinheit, der Medienbrücke oder dem Schwenkkomplex gelöst werden. Die Körbe können beliebig mit Bord- und Regalsystemen je nach den Bedürfnissen des Benutzers kombiniert werden. Verfügbar sind sie lediglich in Edelstahlausführung.

REGAL-DRAHTKÖRBE

MEDIENSCHIENE FÜR INFUSIONS- UND BORDSTÄBE

Mit der universellen Medienschiene werden alle medizinischen Versorgungseinheiten ausgestattet, darunter auch die sonstigen spezialisierten, medizinischen Arbeitsplätze.An den Medienschienen werden dann mithilfe der Halter Tragestäbe für Körbe und Infusionsaufhäner, Borde und weiteres Zubehör befestigt.

MEDIENSCHIENE FÜR INFUSIONS- UND BORDSTÄBE

MEDIENSCHIENE FÜR DIE WAND

Mit der universellen Medienschiene werden alle medizinischen Versorgungseinheiten ausgestattet, darunter auch die sonstigen spezialisierten, medizinischen Arbeitsplätze.An den Medienschienen werden dann mithilfe der Halter Tragestäbe für Körbe und Infusionsaufhäner, Borde und weiteres Zubehör befestigt.Die universellen Medienschienen können mithilfe spezieller Halter an der Wand befestigt werden.

MEDIENSCHIENE FÜR DIE WAND

MONITORHALTER

Er dient zur Befestigung des Monitors mithilfe des Halters VESA 75/75 und VESA 100/100 an den passiven Armen SPR10 und SPR11.

MONITORHALTER

MONITORHALTER MIT BORD FÜR KEYBBOARDE

Er dient zur Befestigung des Monitors mithilfe des Halters VESA 75/75 und VESA 100/100 an den passiven Armen SPR10 und SPR11. Bestandteil ist ein Ablagebord für das Keyboard und die Maus.

MONITORHALTER MIT BORD FÜR KEYBBOARDE

MONITORHALTER

Er dient zur Befestigung zweier Monitore mithilfe des Halters VESA 75/75 und VESA 100/100 an den passiven Armen SPR10.

MONITORHALTER

AUFHÄNGUNGSBORD OHNE STECKDOSE MIT MEDIENSCHIENEN

Medizinische Arbeitsplätze erfordern, neben der Zuleitung medizinischer Gase, dem Stroms und den Schwachstromanschlüssen mittels der Deckenstative oder fixer Installationskomplexe (Wandversorgung und Medienbrücken), Raum für die Platzierung der Monitore, der laparoskopischen Systeme, der Ablagebereiche für die chirurgischen Instrumente und weiteres, erforderliches medizinisches Material bei den Operationen oder bei der Betreuung der Patienten in der Abt. für Anästhesiologie und Reanimation und auf der Intensivtherapie-Station. Bordsysteme können als Aufhängung, Brücke oder Schwenkkomplex gelöst werden, ferner durch Befestigung des Bordsystems am Stab oder an der Medienschiene. Bordsysteme können je nach den Bedürfnissen des Benutzers modifiziert werden, die Tragfähigkeit und die Abmessung des Bords sind somit wählbar. Verfügbar sind sie in klassischer Blechausführung mit Pulverlackoberfläche in der Farbe gemäß der Spezifikation des Kunden oder in Edelstahlausführung.

AUFHÄNGUNGSBORD OHNE STECKDOSE MIT MEDIENSCHIENEN

AUFHÄNGUNGSBORD OHNE STECKDOSE MIT MEDIENSCHIENEN

Medizinische Arbeitsplätze erfordern, neben der Zuleitung medizinischer Gase, dem Stroms und den Schwachstromanschlüssen mittels der Deckenstative oder fixer Installationskomplexe (Wandversorgung und Medienbrücken), Raum für die Platzierung der Monitore, der laparoskopischen Systeme, der Ablagebereiche für die chirurgischen Instrumente und weiteres, erforderliches medizinisches Material bei den Operationen oder bei der Betreuung der Patienten in der Abt. für Anästhesiologie und Reanimatione und auf der Intensivtherapie-Station.Bordsysteme können als Aufhängung, Brücke oder Schwenkkomplex gelöst werden, ferner durch Befestigung des Bordsystems am Stab oder an der Medienschiene. Bordsysteme können je nach den Bedürfnissen des Benutzers modifiziert werden, die Tragfähigkeit und die Abmessung des Bords sind somit wählbar. Verfügbar sind sie in klassischer Blechausführung mit Pulverlackoberfläche in der Farbe gemäß der Spezifikation des Kunden oder in Edelstahlausführung.

AUFHÄNGUNGSBORD OHNE STECKDOSE MIT MEDIENSCHIENEN

BORD FÜR DIE MEDIENSCHIENE

Das Bord für die Medienschiene dienst als Ablagebereich für übliches medizinisches Material und Hilfsmittel, welches das medizinische Personal somit sofort zur Hand hat. Das Bord kann an der standardisierten Medienschiene befestigt werden.

BORD FÜR DIE MEDIENSCHIENE

GEKNICKTE BÜGEL

Geknickte Bügel leisten über all dort außerordentlich gute Dienste, wo der Gesundheitszustand des Patienten die Verwendung vieler Geräte auf einmal verlangt. Die Geräte können wir an Bügeln anbringen, womit sie in der Luft hängen und keinen Platz auf dem Fußboden beanspruchen. An den Bügeln kann viel weiteres Zubehör angebracht werden, insbesondere Infusionstäbe, ein Ständer, die Halter der Infusionspumpen, Dosierer und Monitore. Sie können an der Wand oder an den bereits installierten Anschlusselementen der medizinischen Gase platziert werden.

GEKNICKTE BÜGEL

INFUSIONSTRÄGER

Infusionsträger dienen zum Tragen von bis zu 4 Infusionsbeuteln und -flaschen. Sie können an allen Typen der Wandversorgungseinheiten, Medienbrücken, Deckenstative oder direkt an der Wand befestigt werden. Ihr Anwendungsbereich ist weit und integrierter Bestandteil der Abschlusselemente auf den Intensivtherapie-Stationen und in der Abt. für Anästhesiologie und Reanimation.

INFUSIONSTRÄGER

MOBILER INFUSIONSSTÄNDER

Der mobile Ständer für Infusionen ist als Halter der Infusionsflaschen, -gläser und -beutel konzipiert. Aufgrund seiner Konstruktion können wir an ihm bis zu 4 Infusionsbeutel auf einmal anhängen und ihn je nach Bedarf neben dem Untersuchungs- oder Standardbett in jedweder Abteilung des Krankenhauses oder eines Hauses mit Pflegedienst aufstellen.

MOBILER INFUSIONSSTÄNDER

KABELHALTER FÜR DIE MEDIENSCHIENE

Der Kabelhalter mit Befestigung für die Medienschiene dient als Organizer der Kabelbündel und der Sauerstoffschläuche an einem medizinischen Bett. Zur Verfügung steht er in zwei Größenausführungen.

KABELHALTER FÜR DIE MEDIENSCHIENE
EU